Advanced Corporate Finance

Die Kapitalmärkte sind im Umbruch. Immer mehr und immer größere Krisen unseres bisher rein wachstumsorientierten Wirtschaftssystems machen einen konsequenten Kurswechsel unumgänglich. Entlang von ESG-Kriterien, die Abkürzung steht für „Environmental, Social, Governance“, auf Deutsch also „Umwelt, Soziales und Unternehmensführung“, ist aktuell der Umbau des Weltfinanzsystems in vollem Gange. Angeführt von den weltweit größten Investoren und Vermögensverwaltern wie BlackRock oder Vanguard steht nichts weniger als der umfassendste und schnellste Wirtschaftsumbau der Menschheitsgeschichte bevor. Mit Auswirkungen auf alles und jeden. 

Finanziert wird ab jetzt, wer Gutes tut. Für das Klima und damit für die Bewohner unseres Planeten. Und zwar nachweislich anhand überprüfbarer Daten und Fakten – den ESG-Kriterien. Konkret bedeutet das: Je schlechter künftig mein sogenanntes Impact-Rating ausfällt, desto teurer und schwieriger wird meine Finanzierung. Bis hin zur Unfinanzierbarkeit. Für nicht reformierbare Branchen kommt damit das Ende. Der Ausstieg aus Kohle, Öl und anderen fossilen Energieträgern zugunsten erneuerbarer Energien ist dafür nur ein Beispiel. Vor diesem Hintergrund braucht es anderes Denken. Damit einhergehend die Entwicklung kreativer, neuer Ideen für den Corporate-Finance-Bereich. Das ist es, was wir Ihnen bieten. Willkommen bei Mensalia Advanced Corporate Finance.  

Weiterlesen

Akkordeon auf- und zuklappen

An vielen Stellen lassen sich Anzeichen einer beginnenden Klimakatastrophe erkennen. Nicht nur in Form schmelzender Gletscher. Oder auftauender Permafrostböden. Extremwetter-Ereignisse betreffen uns sehr direkt. Und machen im Extremfall ganze Weltregionen unbewohnbar. Instabilität, Unruhen bis hin zu Kriegen sowie Hunger und Migration sind die Folgen. Meere voller Plastikmüll werden uns nicht mehr ernähren. Die fortschreitende Zerstörung von Regenwäldern und anderer wertvoller Natur-Lebensräume vernichtet Biodiversität zugunsten von Monokulturen. Das wiederum begünstigt den Ausbruch neuer Krankheiten und Pandemien. Infolgedessen zwingen immer mehr neue Krisen unser allein auf Wachstum aufgebautes Wirtschaftssystem in die Knie. Ein Umbau mit zwangsläufigen Verwerfungen. Letztlich geht es um eine komplette Neuorientierung der Weltfinanz entlang von ESG-Kriterien. 

ESG Finance

Unser ESG-Finance-Produkt hat sich seit seinem Bestehen in vergleichsweise kurzer Zeit einen guten Namen mit der Finanzierung von ESG-Projekten gemacht. Insbesondere im Bereich experimenteller industrieller Forschung&Entwicklung, aber auch im Bereich Tourismus, maritime Industrie und im Transportwesen. Als Finanzierungs-Boutique sind unsere Kapazitäten naturgemäß beschränkt. Dafür profitieren unsere Kunden bei Übernahme des Mandats von einer First-class-Betreuung. 

ESG Investments

Sie haben ein mittelständisches Unternehmen oder sind Gründerin bzw. Gründer. Nun suchen Sie Investoren oder Finanzierungspartner für Ihr ESG-Projekt bzw. Ihr Unternehmen. Gerne unterstützen wir Sie beim Fundrasing, also der Suche nach Investoren. Zu Fixpreisen oder auf Retainer-Basis mit Erfolgskomponente. Sie profitieren vom Know-how aus über 20 Jahren Investor Relations am Kapitalmarkt der DACH-Region. Drüber hinaus agieren wir fallweise selbst als ESG-Investoren. Ist ein Alignment of Interests sichergestellt, treten wir nach unserer eigenen positiven Einstiegs-Entscheidung auch an potenzielle Co-Investoren heran. Als Investoren sind wir aktuell bis voraussichtlich Jahresbeginn 2022 vollumfänglich engagiert. Ausnahmen bestätigen jedoch die Regel. Für KMUs, Um- oder Neugründungen sowie fallweise für Konzernprojekte stehen wir aber weiterhin als Berater und Vermittler jederzeit zu Ihrer Verfügung.

ESG Digitals
ESG-Cockpit

Nachhaltigkeit ist keine Ansichtssache. Nachhaltigkeit ist messbar. Mit ESG-Cockpit, unserem State-of-the-Art-System für Ihr Nachhaltigkeits-Management, verfügen Sie auf Knopfdruck über Daten zu Ihrem Kursverlauf bei wichtigen Non-Financials wie Emissions-, HR-, oder Ressourcenverbrauchs-Daten. Verwalten Sie Ihre Nachhaltigkeitsdaten mit modernster ESG-Daten-Konsolidierungstechnik. Für Ihr Controlling und für Ihr internes wie externes Reporting. Für Zertifizierungen ebenso wie als Nachweis für Ratingagenturen für eine attraktive Finanzierung.

Sie sind bereit für den digitalen Quantensprung in Sachen ESG-Data-Processing? Dann freuen wir uns uns auf Ihre Nachricht

Startschwierigkeiten beim Erheben von NFI-Kennzahlen? Turbulenzen bei der Auswertung von CRS-Daten? Wir geben Ihnen das richtige Steuerungstool in die Hand. Gemeinsam bringen wir Ihr CSR-Reporting zum Fliegen.

Wesentliche Vorteile auf einen Blick

Akkordeon auf- und zuklappen
  • Hohe Usability spart Zeit in der Anwendung
  • Flexible und individuelle Ausgestaltung
  • Automatisiert und gleichzeitig selbstständig konfigurierbar
  • Indikatoren und Kennzahlen nach internationalen Standards. Stets up-to-date 
  • Hinterlegte internationale Berechnungsfaktoren. Am aktuellen Stand. Individuell ergänzbar. 
  • Gestaltbare Auswertungen 

ESG-Cockpit Checklist

Akkordeon auf- und zuklappen

① Systemanbieter

  • Verfügt der Anbieter über fundiertes Know-how im Bereich IT-Entwicklung, Betrieb von IT-Lösungen, Datenmanagement, Life-Cycle-Analysen und Nachhaltigkeitsberichterstattung?
  • Ist Integrations-Know-how vorhanden und/oder ist der Anbieter auf Support durch Dritte angewiesen?
  • Ist der Anbieter unabhängig organisiert und bestehen keine Pflichten, weitere Dienstleistungen bei nahestehenden Unternehmen zu beziehen?
  • Weist der Anbieter Technologie- und Entwicklungspartnerschaften auf, die dazu beitragen, den Funktionsumfang des Systems in Zukunft zu erweitern?
  • Orientiert sich der Anbieter in allen Geschäftsprozessen selbst an Nachhaltigkeitsstandards (faire Arbeitsbedingungen, grüne IT, …)?

② Schnittstellen

  • Kann das System mit anderen Systemen kombiniert werden?
  • Ist zum Beispiel eine nahtlose Integration in ein Reporting-System möglich?
  • Gibt es die Option der Integration eines Compliance-Systems?
  • Verfügt das System über die Möglichkeit, Daten über selbstkonfigurierbare Schnittstellen zu importieren?
  • Können Eingaben und Auswertungen ohne manuellen Aufwand in Excel exportiert werden?
  • Ist der Export von Diagrammen und Tabellen in verschiedenen Formaten möglich?

③ Usability und Systemaktualität

  • Sind spezielle Fachkenntnisse seitens der BenutzerInnen erforderlich, um das System zu bedienen?
  • Erlaubt das System ein intuitives Bedienen?
  • Ist eine transparente grafisch unterstützte Dateneingabe und -ausgabe möglich ohne dabei die Übersicht zu verlieren?
  • Erfolgen Aktualisierung der Berechnungsfaktoren und Implementierung neuester Standards automatisch im System?
  • Steht eine Plausibilitätsprüfung zur Verfügung, die auf mögliche Unstimmigkeiten bei der Dateneingabe verweist?
  • Werden Datenqualitäten und Datendokumentation auf allen Ebenen und in Eingabe und Ausgabe integriert?

④ Konfiguration

  • Können BenutzerInnen-Rechte punktgenau entsprechend Anforderungen für Eingabe, Ausgabe und Integrität vergeben werden?
  • Können Berichtsperioden und Organisationsstrukturen individuell selbst und grafisch unterstützt angelegt werden?
  • Können der Indikatoren-und der Datenkatalog (Wegschalten von Stoffen, Indikatoren, die im Unternehmen nicht relevant sind) selbstständig von den BenutzerInnen konfiguriert werden?
  • Ist ein Gleichgewicht zwischen Automatismen (z.B. One-Klick-Berichte) und individuell anpassbaren Elementen (z.B. selbst konfigurierbare Auswertungen) vorhanden?
  • Können ergänzend individuelle Daten (eigene Inputs, eigene Produkte/Dienstleistungen, eigene Kennzahlen) selbst im System integriert werden?

⑤ Service/Support

  • Ist eine Prozessbegleitung in allen Schritten und Aspekten des Datenmanagements im Sinne von transparentem Reporting, Nachhaltigkeitsstrategie und –management möglich?
  • Erfolgt eine zeitnahe Reaktion seitens des Anbieters auf Wünsche, Bedürfnisse und Anregung der KundInnen?
  • Werden individuelle Wünsche aufgenommen und auch umgesetzt?
  • Gibt es eine transparente Releaseplanung inklusive Wartungsfenster?
  • Ist das System und ggf. nötiger Support immer zeitnah verfügbar?

⑥ Mehrsprachigkeit

  • Ist die Benutzeroberfläche in mehreren Sprachen verfügbar?
  • Kann nahtlos zwischen den Sprachen gewechselt werden?
  • Sind auch Datenbankinhalte (Datenkatalog) mehrsprachig verfügbar?

⑦ IT-Technologie und- Security

  • Ist das System nur als webbasiertes Tool verfügbar oder kann es auch auf einem eigenen Server in organisations-/unternehmensinternen Netzwerken installiert werden?
  • Ist das System auch in Basis-Komponenten unabhängig von Drittanbietern?
  • Entspricht die IT-Infrastruktur hinsichtlich Datenschutz der jeweils aktuellen lokalen wie internationalen Rechtslage?
  • Ist die IT-Security an internationalen Standards wie OWASP Top 10 ausgerichtet?
  • Gibt es ein engmaschiges Daten-Backup-System?

ESG Funding

Andere Zeiten brauchen andere Ideen. Und sehr andere Zeiten, brauchen sehr andere, sehr neue Ideen. Sie haben solche Ideen und Problemlösungen für ihren Geschäfts-Um- oder Neubau? Das ist gut. Denn unsere Gesellschaft unterstützt solche Aktivitäten finanziell. Durch eine Vielzahl ganz spezieller Förderungen und andere Formen finanzieller Unterstützung. Wir bieten Ihnen gemeinsam mit spezialisierten Förderexperten unterschiedlichster Bereiche genau dazu Beratung und Begleitung. Kaum jemand kennt alle Bereiche regionaler, nationaler und europäischer Förderungen genau. Aber wir wissen immerhin genau, wen wir für welches Ihrer Projekte Ihnen als Experten für eine Förderbegleitung beistellen können. Dafür erheben wir auf Wunsch Ihren Status und prüfen die Förderbarkeit Ihres Projekts. Wir beraten Sie bei der Erstellung Ihrer Anträge und begleiten Sie, gemeinsam mit unseren Spezialisten, durch die gesamte Förder-Projektphase bis zur Endabrechnung.